Weihnachten

Wn1

Wir haben all die Lucia- und Nissefeste im Kindergarten gut überstanden. Es ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig abends um 17.00 Uhr mit Fackeln in den Wald zu ziehen, um dort bei -8°C im Freien Milchreis zu essen.

Wn2

Die Kinder ließen sich dann gemütlich auf dem Waldboden nieder und sangen Weihnachtslieder, bis der Weihnachtsmann erschien.

An den Weihnachtsfeiertagen beließen wir es bei Waldspaziergängen und verzichteten auf das Essen im Wald. Wir trafen unsere Nachbarn im Wald, die mit Reisig unter dem Arm einer Hütte im Wald zustrebten. Sicher um sich dort etwas zu grillen.

Wn3

Am Nachmittag des 26. Dezember wurde Weihnachten dann sogar noch weiß.

Wn4

Morgen geht es wieder zur Arbeit und der Jahresabschluss wird noch bis Anfang/Mitte Februar dauern. Bis dahin wird es kaum Neues hier auf dem Blog geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.