Vor lauter Bäumen

Manchmal kann man zwar den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, aber die Bäume kann man zählen. Das Fredrikstad Blad, welches wie alle norwegischen Zeitungen Statistiken liebt berichtet, dass im vergangenen Jahr in Norwegen für ca. 150 Mio. Kronen aufgeforstet wurde. Den größten Anteil daran haben die Provinzen Hedmark und Oppland mit 7,8 bzw. 5,1 Mio. neuen Bäumen. Verglichen mit diesen Zahlen wurden in Østfold zwar nur bescheidene 1,34 Mio. Bäume gepflanzt, aber das bedeutet immerhin eine Steigerung um 42 % gegenüber dem Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.