Gegen den Strom

Norwegen ist bekannt für seine Friedensbemühungen und viele sehr sinnvolle Verhandlungen hinter den Kulissen. Gleichzeitig kaufen sie Jagdflugzeuge die für Angriffe ausgelegt sind, beteiligen sich auch an eher zweifelhaften Militäreinsätzen und verteilen den Friedensnobelpreis an den Chef der USA und die gesamte EU.
Während der Trend in Europa zur Abschaffung der Wehrpflicht geht, wird in Norwegen die Wehrpflicht für Frauen (ab Geburtsjahr 1997)  ab 2015 eingeführt.
Als Begründung wurde genannt, dass man so unter den Besten auswählen kann.
Die Besten sollte aber eigentlich klug genug sein, das Militär zu meiden.

Ein Gedanke zu „Gegen den Strom

  1. In einer „Norge Rundt“ Folge erinnere ich mich an die „Musterung“ der Saison
    Moderatorin.
    In Deutschland gibt es ein Rekrutierungsvideo-Clip mit einer sportlich zierlichen
    Gebirgsjägerin.
    Norwegen hat noch Geld, und eine kleine Grenze zu Wladimir.
    Deutschland ist Pleite und hat deshalb keine Wehrpflicht mehr, heutzutage gehört
    zum „Eignungstest“ der Sporttest wie bei der Feuerwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.